TSV Weinsberg II – TG Böckingen II   2:8

Nicht wiederzuerkennen zu den letzten 2 Spielen war unsere Mannschaft heute gegen die bis dahin ebenso noch sieglosen

Gäste aus Böckingen. Anfänglich noch etwas unsicher und nervös, gerieten unsere Jungs schnell mit 0:2 in Rückstand.

Doch mit zunehmender Spieldauer wurden sie immer sicherer und mutiger, konnten durch Leon auf 1:2 verkürzen und hatten

sogar noch mehrere Chancen auf den Ausgleich. Ben, der heute als Torwart aushalf, hielt unsere Mannschaft mit mehreren

super Paraden weiter im Spiel. Mit diesem knappen Rückstand ging es somit in die Halbzeitpause. In der 2. Hälfte ließ nun

leider bei unserem neu zusammengestellten Team die Kraft und dadurch auch die Konzentration allmählich nach. Johann

konnte für uns zwar zwischenzeitlich noch auf 2:5 verkürzen, aber die Gäste kamen nun immer öfter gefährlich vor unser Tor

und erhöhten in den letzten Minuten Tor um Tor. Kein unverdienter Sieg der Böckinger, aber leider um ein paar Tore zu hoch.

Ein riesen Kompliment an unsere Jungs, die heute alle gekämpft und ihr bestes gegeben haben! Endlich waren Pass-Spiel und

auch einige schöne Spielzüge zu erkennen. Dies gilt es jetzt weiter im Training einzuüben und zu verbessern. Also Jungs, Kopf

hoch und weiter regelmäßig ins Training kommen. Wir sind uns sicher, daß ihr euch demnächst auch mit den ersten Punkten

belohnen werdet!

 

Weinsberg spielte mit:  Ben, Noah, Valentino, Adrian, Leon (1 Tor), Mesut, Johann (1), Abed, Hasan, Dorijan, Jakob, Cihan.

 

Vorschau:     Samstag, 11.05.2019, 10.30 Uhr: 

                       SC Ilsfeld II – TSV Weinsberg II  

wir bewegen weinsberg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.