SSV Auenstein I – TSV Weinsberg I 1:7

Am heutigen Spieltag waren wir zu Gast in Auenstein. Bei teilweise starken Windböen fanden unsere Jungs

schnell zu ihrem Spiel und gingen durch zwei schöne Einzelaktionen von Tim verdient mit 2:0 in Führung.

Nun kam es zum kuriosen Anschlusstreffer der Gastgeber. Bedingt durch den starken Wind, stoppte ein

hoher Weitschuss der Auensteiner genau über unserem Kasten und senkte sich über unseren Keeper

hinweg ins Tor zum 1:2. Doch Delian mit einem klasse Linksschuss ins rechte obere Eck, wiederum Tim,

und Nico mit einem Abstauber konnten kurz darauf zum 1:5 Halbzeitstand erhöhen. In der zweiten Hälfte

ließ es unser Team nun erst einmal etwas ruhiger angehen. Nach Vorarbeit von Delian über die linke Seite

gab Nico dem Ball noch den entscheidenden Richtungswechsel und konnte somit das 1:6 erzielen. Zum

Ende des Spiels durften sich auch unsere Abwehrspieler mit nach vorne einschalten, und Vasili sorgte mit

einem fulminanten Hammer für den 1:7 Endstand. Übrigens bekamen beide Mannschaften in diesem

Spiel vom sehr gut leitenden Schiedsrichter je einen Foulelfmeter zugesprochen, müssen dies wohl aber

noch üben. Sowohl Auenstein als auch unsere Mannschaft vergab die Chance vom Punkt aus kläglich.

Trotzdem eine klasse Leistung Jungs!

 

Weinsberg spielte mit:    Ole, Nico (2 Tore), Lorik, Laurin, Tim (3), Livian, Vasili (1), Delian (1), Semih, Muhammed.

 

Vorschau:       Samstag, 18.05.2019, 11.45 Uhr

                        TSV Weinsberg I - FC Obersulm I

wir bewegen weinsberg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.